Gelungener Auftritt für den Berner Autorennfahrer Patric Niederhauser

Patric Niederhauser / Event, Cuspoman.com, GP3, Stefan Meier
Patric Niederhauser / Event, Cuspoman.com, GP3, Stefan Meier

Der 22-jährige Schweizer GP3-Rennfahrer Patric Niederhauser orientierte am vergangen Freitag vor gut hundertfünzig Freunden, Bekannten, Gönner, Sponsoren und Journalisten über die neue Saison.

Die Werkstatthalle des elterlichen Kieswerks wurde durch die verschiedenen ausgestellten Rennwagen, u.a der LMP2-Rennwagen mit dem Patric letztes Jahr die 24-Stunden von Le Mans bestritten hat, quasi in ein Museum umfunktioniert. Bei dieser einzigartigen Rennsportatmosphäre erlebten die Gäste ein tolles Apéro vor einmaliger Kulisse.

Der sympathische Kirchdorfer orientierte souverän über die vergangene wie aber auch über die kommende GP3-Saison. Mit dem Wechsel in das erfahrene englische Meisterteam von Arden-International, hat Patric Niederhauser die besten Chancen die GP3-Meisterschaft 2014 zu gewinnen.

Patric bedankte sich bei dieser Gelegenheit bei seiner Familie, Gönner und neuen Sponsoren (Stand 14. März 2014), wie Kolumbus Immobilien, Formex Watch, Motorex, Buffalo Energy, Vigier Beton sowie der Firma Häuselmann für ihr Vertrauen und ihre Unterstützung.

Schreibe einen Kommentar